Cover
COV60504

Zurück

Cover
COV50902
headDE
City Brass Stuttgart
Gounod, Loewe, Schnyder, Strauss, Suppé
Cover
COV41006
headDE
Johannes Brahms (1833-1897)
Ein deutsches Requiem
Version für Klavier zu 4 Händen
Cover
COV91408
headDE
Paris 1937
a hommage to
"Trio d'anches de Paris"
headDE
Rodion Shchedrin (*1932)
der versiegelte Engel
3. Untertitel
Gergely Bokody · Flöte
Rundfunkchor Berlin
Stefan Parkman · Dirigent
Medium Bild
SACD
Reinhören oder bestellen bei:

tl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_JPC.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_AMAZON_de.pngtl_files/Katalog/Logos_Webshop/LOGO_WOM.png

COV Nr.
COV 60504

Zurück

Info
Zu kommunistischen Regime konnte Rodion Shchedrin seinem Glauben jahrzehntelang keinen musikalischen Ausdruck verleihen. Erst in den 80er Jahren erfüllte er sich seinen Traum, eine orthodoxe Liturgie in der Tradition der Vespern Tschaikowskys und Rachmaninows zu schreiben. Seiner Liturgie gab Shchedrin den Titel einer beliebten Erzählung des Tolstoi-Zeitgenossen Nikolai Leskow. Der Rundfunkchor Berlin unter Stefan Parkmann zeigt mit dieser Surround-Aufnahme einmal mehr, dass er nicht nur musikalisch keinen Vergleich scheuen muss, sondern auch in der Repertoireauswahl immer wieder ein glückliches Händchen hat.

tl_files/Katalog/Preise/supersonic.png

„Es gibt immer wieder Momente von berückender, ja von ätherischer Schönheit... supersonic!“
(Rémy Franck in: pizzicato 04/2006)

„Der Rundfunkchor Berlin betont in seiner schnörkellosen Interpretation die tiefe Religiosität dieser Musik.“
(Fono Forum 03/2006)

"Der Rundfunkchor Berlin klingt dunkel warm, sauber und durchaus authentisch russisch, sogar in den tiefen Männerstimmen. Stefan Parkman neigt nier zur Hektik, er bewahrt der meditativen Musik eine gewisse Strenge und hält sich immer an ihr gemessen fließendes Tempo."


(SACD) Booklet dt / en
Eine Koproduktion mit:

tl_files/Katalog/CoProduktion_Logos/deutschlandradio_kultur.png

Zurück

Titel Liste

Zurück